Sachverständigenbüro FISCHER UG (haftungsbeschränkt)

Kraftfahrer BKF MODUL 3 - Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit - modulare Weiterbildung Berufskraftfahrer im Gütervekehr LKW BKrFQG in Künzell / Fulda / Petersberg

Die Berufskraftfahrer-Weiterbildung ist für Kraftfahrer die gewerblich Personen oder Güter (über 3,5 t. zGM, incl. Anhänger) befördern und entweder eine Fahrerlaubnis der Klassen D1, D1E, D, DE eine Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C, CE besitzen, ab dem 10.9. 2013/2014 Pflicht (gemäß BKrFQG).
Die Weiterbildung umfasst fünf Module, die jeweils über eine Dauer von 7 Stunden unterrichtet werden und beinhaltet bei Abschluss die Teilnahmebescheinigung, sowie Bestätigung, um diese in den Führerschein eintragen zu lassen.

Wie viele Module muss man besuchen?

  • Insgesamt 5 Module á 7 Stunden

Inhalte

Modul 3.0 : Sicherheitstechnik & Fahrsicherheit
Kenntnisbereich: 1.2 / 3.1 / 3.5

  • Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeuges
  • Richtiges Einschätzen und Verhalten bei Unfällen und Notfällen
  • Funktionsweise, Vorteile und Grenzen moderner Sicherheitssysteme

Voraussetzungen

Berufskraftfahrerqualifikation in 5 Modulen - Qualifizierung von Berufskraftfahrern nach dem BKrFQG - Nach der Verordnung zur Durchführung des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) unterliegen Berufskraftfahrer einer besonderen Qualifikationsverpflichtung: Eine Pflicht zur Teilnahme an einer Qualifikationsveranstaltung gilt grundsätzlich für alle selbstständigen und angestellten Fahrer- / Innen, die die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, die im EU-Bereich oder in Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum beschäftigt sind, die in Drittstaaten, die in einem Unternehmen mit Sitz in den o. g. Bereichen beschäftigt sind, gewerbliche Güter- oder Personenbeförderung durchführen. Verstöße gegen diese Regelungen werden mit empfindlichen Geldstrafen von bis zu 5.000 € für Fahrer & bis zu 20.000 € für Unternehmer geahndet.

Zielgruppe

Die Berufskraftfahrer-Weiterbildung ist für Kraftfahrer die gewerblich Personen oder Güter (über 3,5 t. zGM, incl. Anhänger) befördern und entweder eine Fahrerlaubnis der Klassen D1, D1E, D, DE eine Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C, CE besitzen, ab dem 10.9. 2013/2014 Pflicht (gemäß BKrFQG).
Die Weiterbildung umfasst fünf Module, die jeweils über eine Dauer von 7 Stunden unterrichtet werden und beinhaltet bei Abschluss die Teilnahmebescheinigung, sowie Bestätigung, um diese in den Führerschein eintragen zu lassen.

Wie viele Module muss man besuchen?

  • Insgesamt 5 Module á 7 Stunden

Wie bildet man sich weiter?
  • Innerhalb von 5 Jahren muss man 35 h Weiterbildung nachweisen

  • Den Zeitplan legt jeder selbst fest, z.B. als Intensivkurs in einer Woche, oder man verteilt die 35 h auf einen Monat, ein Jahr, oder vielleicht auch auf 5 Jahre (1 Modul pro Jahr)

  • Es erfolgt keine Prüfung


Wie viele Module muss man besuchen?
  • Insgesamt 5 Module á 7 Stunden


Wie wird die Weiterbildung nachgewiesen?
  • Durch einen Eintrag im Führerschein hinter der entsprechenden Führerscheinklasse z.B.: „95.10.09.2014“.

  • „95“ steht für eine gültige Qualifikation oder Weiterbildung zum Berufskraftfahrer

  • „10.09.2014“ steht für das Datum, wann die nächste Weiterbildung nachgewiesen werden muss

Kosten

79,- Euro MwSt.-frei

Bekannte Termine und Veranstaltungsorte

TerminVeranstaltungsort
- Auf Anfrage - Justus-Liebig-Straße 4, 36093 Künzell


Anbieter Sachverständigenbüro FISCHER UG (haftungsbeschränkt)
Justus-Liebig-Straße 4
36093 Künzell

Kontaktdaten 0661-380 866 50
0661-679 369 70
info (at) gutachter-fulda.de
www.gutachter-fulda.de

Über den Anbieter

Eine qualifizierte Weiterbildung schafft neue berufliche Perspektiven …

Das Sachverständigenbüro FISCHER UG ist das Bildungsunternehmen für kraftfahrzeugtechnische Ausbildungsberufe, in der Berufsausbildung, in der Fort- und Weiterbildung, in der Umschulung sowie für Fahrschulausbildung in allen Fahrerlaubnisklassen.

Das Sachverständigenbüro FISCHER UG steht für professionelle, seriöse und erfolgreiche Vermittlung des Unterrichtsstoffes.

Den Teilnehmern steht kontinuierlich unser geschultes Team mit Rat und Tat zur Seite. Wir bieten unseren Lehrgangsteilnehmern eine höchst solide Ausbildung anhand von neusten technischen Unterrichtsmaterialien und systematisch ausgerichteten Lernhilfen.

... Aus-, Fort- und Weiterbildung mit Sachverstand !

Themengebiete, auf die unsere Einrichtung spezialisiert ist:

Weiterbildung:
* Gabelstaplerfahrer mit Abschlussprüfung gem. BGG 925
* Ladungssicherungsschulungen gem. VDI 2700 für Kraftfahrer,
Verladepersonal und sonstige am Transport Beteiligte Personen
* Industriemeister Fachrichtung Kraftverkehr IHK
* Technische Betriebswirte IHK
* Fachkraft Lagerlogistik IHK
* Güterkraftverkehrsunternehmer IHK
* Taxi- und Mietwagenunternehmer IHK
* Personenverkehrsunternehmer IHK
* Verkehrsfachwirt IHK
* AdA/AEVO Ausbildereignung IHK / auch Teil IV Meisterprüfung HWK
* Fachkraft Buchführung IHK
* Inhouse-Seminare, Firmenspezifische Seminare in Ihren Räumlichkeiten

Gefahrgut:
* Gefahrgutfahrer Basiskurs Stück- und Schüttgut
* Aufbaukurse Tanktransporte
* Aufbaukurse explosive Stoffe Klasse 1
* Aufbaukurse radioaktive Stoffe Klasse 7
* Fortbildungsschulungen gem. Kap. 8.2 ADR
* Gefahrgutbeauftragtenschulungen: Allgemeiner Teil,
Verkehrsträgerübergreifender Besonderer Teil, Verkehrsträger Straße,
Verkehrsträger Eisenbahn, sowie Fortbildungsschulungen
* Schulung beauftragter Personen gem. Kap. 1.3 ADR für Gefahrgut

Berufskraftfahrer:
* Modulare Weiterbildungen für Berufskraftfahrer im
Güter- und Personenverkehr gem. BKrFQG / BKrFQV
* Erwerb der Grundqualifikation gem. BKrFQG / BKrFQV Güter- und
Personenverkehr
* Berufskraftfahrerausbildung Güter- u. Personenverkehr mit Abschluss IHK

Fahrschule:
* Führerscheinausbildung in allen Klassen
Moderne Fahrzeuge und Schulungsräume sowie ein freundliches Team an Fahrlehrern machen die FATZ GmbH zur Fahrschule und Bildungsstätte Ihrer Wahl.

Sachverständigenwesen:
* Seminare für Sachverständige